Gesellschaften

Gesellschaften und Beteiligungen

Faber Bau, das ursprünglich familiengeführte Bauunternehmen, ist dem Branchentrend zu baunahen Dienstleistungen gefolgt. Durch Akquisitionen und Neugründungen hat sich seit den 1990er Jahren ein Netzwerk an Servicegesellschaften gegründet, die heute gemeinsam für die umfassenden Kompetenzen von Faber Bau stehen.

 

 

Faber Bau GmbH

Die Faber Bau GmbH mit Sitz in Alzey bündelt das Baugeschäft der Gruppe mit Kernaktivitäten im Infrastruktur- und Hochbau.

Faber Bau GmbH am Standort Alzey

 

Faber Infra-Bau GmbH

Die Faber Infra-Bau GmbH hat ihren Sitz in Wilsdruff bei Dresden. Weitere Standorte befinden sich in Drebach (Erzgebirge) sowie in Trebbin (Brandenburg). Das Leistungsspektrum ist der Tief- und Straßenbau.

Faber Infra-Bau GmbH am Standort Wilsdruff

 

Faber Straßen- und Tiefbau GmbH

Die Straßenbauexperten von Faber Straßen- und Tiefbau haben ihren Sitz in Schlierschied im Hunsrück, dort, wo Faber Bau einst als klassischer Straßenbauer gegründet wurde. Das Leistungsspektrum reicht heute vom Autobahnbau bis zu Wirtschafts-, Rad und Wanderwegen.

Faber Straßen- und Tiefbau am Standort Schlierschied

 

Eiffage Infra-Fräsdienst GmbH

Die einstige Beitz GmbH bietet Fräsdienstleistungen im Straßenbau, bei der Sanierung von Parkdecks sowie von Böden im Industriebau an und übernimmt Baustellen- und Betriebsgeländereinigungen.

Eiffage Infra-Fräsdienst GmbH

 

Eiffage Infra-Asphalt Trebbin GmbH

Das Asphaltmischwerk Trebbin, Brandenburg, stellt Walzasphalte her.

Eiffage Infra-Asphalt Trebbin GmbH

 

Eiffage Infra-Ingenieurservice GmbH

Die Eiffage Infra-Ingenieurservice GmbH in Alzey ist ein Zusammenschluss aus Architekten, Ingenieuren, Baukaufleuten und andere Bau-Spezialisten. Wie ein ausgelagertes Ingenieurbüro begleitet sie Projekte privater und öffentlicher Auftraggeber von der Planung zur Abrechnung.

Eiffage Infra-Ingenieurservice GmbH

 

Eiffage Infra-Rohstoffe GmbH

Faber Bau verfügt durch die Eiffage Infra-Rohstoffe GmbH über eigene Gesteinsressourcen in Sachsen. In den Steinbrüchen werden auch Tragschichten ohne Bindemittel und diverse Gesteinskörnungen hergestellt. Zudem saniert Faber Rohstoff Altdeponien und rekultiviert ehemalige Tagebaugebiete.

Eiffage Infra-Rohstoffe GmbH

 

Swietelsky-Faber GmbH Kanalsanierung

Im Jahr 2001 schlossen sich die Kanalsanierungssparten der Faber Bau GmbH und der Swietelsky GmbH zur Swietelsky-Faber Kanalsanierung zusammen. Tätigkeitsschwerpunkt ist die grabenlose Kanalreparatur per Schlauchliner. Swietelsy-Faber hat seinen Hauptsitz in Schlierschied und Niederlassungen in Deutschland, Österreich und den Niederlanden.

http://www.swietelsky-faber.de/